Aktuelles

Sie haben den Förderverein Marienkirche-Wriezen e.V. gefunden

Willkommen !

Bitte nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie auf ein Stück deutscher Geschichte und auf ein Beispiel des Lebenswillens der Bürger dieser Stadt!
Gegen Ende des Weltkriegs II wurde Wriezen im Frühjahr 1945 zur Frontstadt als Teil der Schlacht um Berlin. Die Wriezener Altstadt und Stadtpfarrkirche wurden zerstört. Seitdem dominierte die Kirchenruine den Marktplatz. Zu DDR-Zeiten verhinderten aufrichtige und mutige Menschen mehrfach den vollständigen Abriss der Kirchenruine. Und seit über 25 Jahren arbeiten Bürger, Freunde und Förderer unermüdlich mit Rat und Tat am Wiederaufbau ihrer Kirche, der „Kathedrale des Oderbruchs“.

Endlich im Jahr 2019 trägt die nicht nachlassende Arbeit und Spendenbereitschaft treuer Menschen Früchte. Heute nach vielen wichtigen Schritten der Vorbereitung und Stärkung der Ruine können Stadt, Kirchengemeinde, Förderverein und Bürger sich freuen, denn es ist soweit, dass der große Bauabschnitt zur Sanierung und Überdachung der Marienkirche beginnt!

Video über die Kirche :

Zum Video

Hier Helfen.

Zurück nach oben